Impressum / Datenschutz / AGBs

Zehendner Keramik GmbH
Einsteinstraße 8
D-95643 Tirschenreuth

Tel.: +49 (0) 96 31 / 70 26 - 0
Fax: +49 (0) 96 31 / 70 26 - 80
E-Mail: info[at]zehendner.de


Sitz der Gesellschaft:
Weiden in der Oberpfalz
Handelsregister: Amtsgericht Weiden HRB 2549
Ust.-IdNr.: DE 813543186
Steuer-Nr.: 255/143/30010

Geschäftsführer:
Uwe Dötsch
Josef Regner

Datenschutzbeauftragter:
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Christian Volkmer
Trothengasse 5
93047 Regensburg
Telefon: 0941/2986930
E-Mail: info@projekt29.de

Screendesign, Technisches Design, Realisierung mit CMS System Typo3

C3 marketing agentur GmbH
Bahnhofstraße 3
95643 Tirschenreuth
Telefon: +49 (0)96 31 / 600 045 - 0
Telefax: +49 (0)96 31 / 600 045 - 29
E-Mail: info (at) myc3.com
Webseite: www.myc3.com


1. Inhalt des Online-Angebotes
Die Zehendner Keramik GmbH (im Folgenden kurz "Zehendner" genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Zehendner, welche sich auf Schäden materieller oder ideeler Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Zehendner kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Zehendner behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Zehendner liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Zehendner von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Zehendner erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat Zehendner keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Zehendner eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten, Weblogs und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht 
Zehendner ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von Zehendner selbst erstellte Objekte bleibt allein bei Zehendner. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Zehendner nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Datenschutz
Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG). Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss!

Wie verarbeitet der Autor personenbezogene Daten?
An einigen Stellen unseres Internet-Auftrittes bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit uns in Kontakt zu treten. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den einen Zweck, für den sie uns überlassen wurden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Was sind personenbezogene Daten?
Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Ihr richtiger Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite), sind keine personenbezogenen Daten. (Siehe hierzu auch unten: "Werden Daten bei meinem Besuch protokolliert?")

Wie ist die Übertragung personenbezogener Daten gesichert?
Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir die so genannte SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Dieses Sicherheitsniveau erreichen alle Browser der jüngeren Generation. Unter Umständen sollten Sie den Browser auf Ihrem PC aktualisieren.

Welche Daten werden abgefragt?
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Durch korrekte Angabe auch der optionalen Daten ermöglichen Sie es uns jedoch, Sie persönlich und individuell zu betreuen.

Ist die Vertraulichkeit des E-Mail-Verkehrs/Kontaktformulars gewährleistet?
Sollten Sie mit dem Autor per E-Mail oder Kontaktformular in Verbindung treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen trotz Verschlüsselung (siehe oben: "Wie ist die Übertragung personenbezogener Daten gesichert?") u.U. nicht gewährleistet sein kann. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Werden Daten bei meinem Besuch protokolliert?
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. 

  • IP-Adresse
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde 
  • Datum, Uhrzeit 
  • Browsertyp und Browser-Einstellungen 
  • Betriebssystem 
  • die von Ihnen besuchte Seite 
  • übertragene Datenmenge 
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unseren Internet-Auftritt auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nur abgeleitet werden, wenn Sie sich direkt auf unserer Seite anmelden bzw. von einer personalisierten Seite aus auf unsere Website zugreifen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet jedoch in keinem Fall statt.

Habe ich auf die Verwendung meiner Daten Einfluss?
Selbstverständlich haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden dürfen. Ferner bestimmen Sie alleine, ob wir selbst Ihre Daten für Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung nutzen dürfen. Auch hier kann selbstverständlich ein einmal erteiltes Einverständnis jederzeit durch Sie widerrufen werden.

Geben Sie meine Daten an Dritte weiter?
Personenbezogene Daten werden von uns nur für interne Zwecke im Zuge der Kundenbeziehung genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind. Alle Mitarbeiter und Dienstleistungsunternehmen sind von dem Autor zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen?
Gemäß § 34 und § 6b BDSG haben Nutzer das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben die Nutzer nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Verwendung von Google Anaytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) für Ihren Browser installieren.

Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an: 

Zehendner Keramik GmbH
Einsteinstraße 8
D-95643 Tirschenreuth
Tel.: +49 (0) 96 31 / 70 26 - 0
Fax: +49 (0) 96 31 / 70 26 - 80
E-Mail: info[at]zehendner.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Unsere Angebote und Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund der nachstehenden Bedingungen. Abweichungen können nur bei vorheriger und schriftlicher Vereinbarung anerkannt werden, sie gelten dann nur für das vereinbarte Geschäft. Gegenbestätigungen oder Annahme eines Auftrages unserer Kunden unter Hinweis auf deren Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden nicht anerkannt. Im Falle umgehender Lieferung gilt der Lieferschein als Auftragsbestätigung.

2. Angebote - Aufträge

Unsere Angebote - insbesondere hinsichtlich Liefermöglichkeit, Lieferzeit und Preisen - sind freibleibend und verpflichten uns nicht zur Auftragsannahme. Vertragsabschlüsse und sonstige Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich. Mündliche Nebenabreden und Zusicherungen unserer Angestellten bedürfen, um wirksam zu sein, unserer schriftlichen Bestätigung. Von uns übergebene Unterlagen, wie Planungen, Kostenvoranschläge und dergleichen bleiben unser Eigentum. Sie haben streng vertraulichen Charakter und dürfen ohne unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung, weder vervielfältigt noch dritten Personen oder Firmen zugängig gemacht werden. Sofern kein Auftrag erteilt wird, sind die Unterlagen auf Verlangen vollständig zurückzugeben. Die uns erteilten Aufträge bedürfen zu ihrer verbindlichen Annahme der schriftlichen Bestätigung. Dies gilt auch für Änderungen und Ergänzungen von Aufträgen.

3. Preise/Zahlungsbedingungen

Die Preise richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für die Berechnung gilt grundsätzlich der am Tag der Auslieferung geltende Preis. Unsere Preise verstehen sich ab Werk einschließlich Innenverpackung. Wenn Außenverpackung wie Karton, Kiste oder Palette notwendig ist, wird diese gesondert in Rechnung gestellt. Unsere Rechnungen sind, soweit nicht anders vereinbart, innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zahlbar. Bei Zahlung innerhalb 14 Tagen werden 2% Skonto vom Nettobetrag gewährt. Dies gilt nicht für sogenannte “Sonderpreis-Artikel”. Ein Skontoabzug auf jüngere Rechnungen ist unzulässig, soweit ältere, fällige Rechnungen noch unbeglichen sind. Als Zahlungseingang gilt der Tag, an dem der Verkäufer über den Betrag verfügen kann. Die Auslieferung bestellter Ware kann nach unserem Ermessen von sofortiger Bezahlung abhängig gemacht werden. Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung ohne Skontogewährung angenommen. Bei Hergabe von Wechsel und Schecks gilt die Zahlung erst mit der Einlösung als erfolgt. Diskont- und Einziehungskosten gehen zu Lasten des Käufers. Bei Überschreitung des Zahlungszieles sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe der jeweiligen Banksätze für Überziehungskredite zu berechnen, mindestens aber Zinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Rücknahme gelieferter, aber nicht mit Mängeln behafteter Ware erfolgt nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung. Wir behalten uns vor, für entstehende Verwaltungskosten einen Abschlag von 30% des zu erstattenden Betrages vorzunehmen. Eventuelle Rücksendungen sind vom Käufer auf eigene Rechnung und Gefahr vorzunehmen.

4. Lieferzeiten/Verzug

Lieferzeiten können nur schätzungsweise und unverbindlich angegeben werden. Sie beginnen erst mit dem Tage der völligen Klarstellung des betreffenden Auftrages aufgrund unserer Bestätigung. Lieferverzögerungen sind wegen der bekannten Gegebenheiten der keramischen Produktion nie auszuschließen. Wir sind zu Teillieferungen und branchenüblichen Mehr- oder Minderleistungen der abgeschlossenen Menge berechtigt.

Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Fehlbrand, Arbeitskämpfe, Personalmangel, mangelnde Transportfähigkeit, behördliche Anordnungen und Ähnliches, auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Unterlieferanten eintreten, haben wir nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist hinauszuschieben, oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Käufer kann von uns nur die Erklärung verlangen, ob wir zurücktreten oder innerhalb einer angemessenen Frist liefern wollen. Schadenersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Ebenso können wir bei nicht richtiger oder nicht termingerechter Selbstbelieferung von seiten unserer Zulieferanten vom Vertrag ganz oder teilweise zurücktreten, ohne das der Käufer gegen uns hieraus Schadenersatzansprüche ableiten könnte. Verzögert sich die Lieferung durch unser Verschulden, so hat der Käufer uns eine neue angemessene Lieferfrist zu gewähren.

5. Versand- und Übernahme

Die Lieferung erfolgt durch Versand oder Übernahme ab Werk. Der Versand erfolgt im Auftrag und auf Gefahr und Rechnung des Käufers. Dies gilt auch bei vereinbarter frachtfreier Lieferung. Wir sind bevollmächtigt, die zum Versand erforderlichen Rechtsgeschäfte mit dem Spediteur bzw. Frachtführer im Namen des Käufers abzuschließen. Rücksendegebühren sind vom Käufer zu tragen. Wird die Ware vom Käufer übernommen, so geht mit der Übernahme die Gefahr auf den Käufer über. Auf Wunsch des Käufers wird eine Transportversicherung zu dessen Lasten abgeschlossen.

6. Gewährleistung

Der Kunde ist verpflichtet die gelieferte Ware unverzüglich auf sichtbare Mängel zu überprüfen. Mängelrügen sind laut §377 HGB unverzüglich nach Abschluss der Prüfung, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung schriftlich mitzuteilen. Die Mängelrüge ist unzulässig, wenn die Ware sich nicht mehr an Ort und Stelle und im Zustand der Ablieferung befindet. Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Beschädigungen, die durch den Transport oder durch unsachgemäße Behandlung des Empfängers entstehen. Herstellungsbedingte Abweichungen in Maßen, Inhalten, Gewichten und Farbtönen, die sich im Rahmen der nach den bestehenden (ADO-Richtlinien) Normen zulässigen oder handelsüblichen Toleranzen bewegen, schließen generell die Geltendmachung irgendwelcher Gewährleistungsansprüche aus. Haarrisse in der Glasur sind in der Eigenart des keramischen natürlichen Materials und der Brennweise begründet und daher kein Reklamationsgrund. Ausgeschlossen ist ferner die Gewährleistung für absolut gleichmäßigen Farbverlauf oder für eine Übereinstimmung bei Nachlieferungen bzw. mit evtl. vorgelegten Handmustern. Für Sonderanfertigungen wird keine Gewähr geleistet. Sie sind je nach Ausfall der Herstellung abzunehmen und zu bezahlen. Sind größere Mengen in Sonderausführungen in Auftrag gegeben, so darf die Lieferung um eine angemessene Stückzahl unter- oder überschritten werden (Ofenproduktion).

Schadenersatzansprüche jeder Art uns gegenüber sind ausgeschlossen, soweit wir den Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben.

7. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren vor, bis der Käufer sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung, insbesondere auch einen etwaigen Kontokorrentsaldo, bezahlt hat. Soweit der Käufer im ordnungsgemäßen Geschäftsgang die Ware weiter veräußert, tritt er die Forderungen aus der Weiterveräußerung schon jetzt an uns ab. Diese Abtretung nehmen wir hiermit an. Der Käufer be- und verarbeitet die unter Vorbehaltseigentum stehenden Waren stets für uns. Bei Verarbeitung mit anderen, uns nicht gehörenden Materialien durch den Käufer entsteht uns das Miteigentum (entsprechend §§947 und 948 BGB) an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Materialien zur Zeit der Verarbeitung. Der Käufer ist nicht berechtigt, ohne unsere Zustimmung die Vorbehaltsware zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Bei Pfändungen, Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte hat unser Kunde den Dritten auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Bei Zahlungsverzug, bei Eintritt einer wesentlichen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers, bei Eröffnung des gerichtlichen oder außergerichtlichen Vergleichsverfahrens oder des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Käufers können wir vom Vertrag zurücktreten bzw. die Rückgabe der Sache verlangen. Das Gleiche gilt, wenn nach der Lieferung bei uns begründete Zweifel über Zahlungsfähigkeit oder Zahlungsbereitschaft entstehen.

8. Erfüllungsort - Gerichtsstand - Teilunwirksamkeit

Erfüllungsort für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Verbindlichkeiten sowie Gerichtsstand ist Tirschenreuth. Die Beziehung zwischen beiden Vertragspartnern unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen oder des Liefergeschäfts berührt nicht die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und des Abschlusses im ganzen. Etwa unwirksame Bestimmungen sind einvernehmlich durch wirksame Neuregelungen, die dem mit den nichtigen Bestimmungen verfolgten wirtschaftlichen Zweck soweit wie möglich am nächsten kommen, zu ersetzen.

Der direkte Weg zu Ihrem Traum-Kachelofen.

Gestalten Sie Ihren individuellen Kachelofen frei in Form und Farbe und nutzen Sie unsere persönliche und unverbindliche Expertenberatung.
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen und empfehlen Ihnen einen qualifizierten Ofenbauer in Ihrer Nähe.

09631 / 7026-0 (Mo. bis Do. 07.00 – 16.30 Uhr, Fr. 07.00 – 13.00 Uhr)

Kontaktformular

###ANALYTICS###